Bad Bramstedt Hören

Bad Bramstedt. Unsere Stiftung trägt mit einem Zuschuss von 500 EUR dazu bei, dass das Jugendzentrum in diesem Somm,er einen Workshop durchführen kann, der unter dem Titel läuft:  29.08.-02.09.: Workshop „Bad Bramstedt Hören“.
Wir werden dazu weiter berichten.

Hier ein Foto von der Präsentation im JuZ am 2.9.2016 mit dem Musikpädagogen und den Kindern, die das umgesetzt haben.

20160902_133648a

Ministerin Monika Heinold besucht Schule am Maienbeeck und Gudruns Kinder-Stiftung

Bad Bramstedt. Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold stattete der Grundschule am Maienbeeck einen Besuch ab. Eigentlich sind Schulen nicht die Zuständigkeit ihres Ministeriums, aber ihr Ministerium ist für die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB-SH) zuständig und diese hat im Internet eine Spendenplattform aufgebaut. Wir-bewegen-SH hilft StDSC_6973iftungen und Vereinen für Projekt Geld einzuwerben. Da wollte die Ministerin sich einmal selbst überzeugen, ob das wirkungsvoll ist.

Von dieser Plattform hatte auch Gudruns Kinder-Stiftung in Bad Bramstedt Gebrauch gemacht  und Mittel eingeworben, um dem DaZ-Zentrum an der Grundschule Maienbeeck unter die Arme zu greifen. DaZ steht für Deutsch als Zweitsprache und ist ein Förderunterricht, der Kinder mit anderen Muttersprachen den Weg an die deutschen Schulen ermöglichen und erleichtern soll.

Monika Heinold konnte sich überzeugen, mit wie viel Freude und Erfolg die neu erworbenen Lernmittel eingesetzt werden. Schulleiterin Christine Landscheck: „Das Tolle ist, dass wir diese Lernmittel auch mit Kindern einsetzen können, die deutscher Herkunft sind, aber besondere Hilfe brauchen oder einfach gern lernen. Insofern ist es eine Hilfe für alle Schüler dieser Schule.“

Der stellvertretende Schulverbandsvorsteher Werner Lembke und Stiftungsvorsitzender Jan-Uwe Schadendorf freuten sich sehr über die Anschaffungen der Schule und die Freude der Kinder im Umgang damit.

Foto v.l.n.r.: Christine Landscheck, Monika Heinold, Jan-Uwe Schadendorf, Werner Lembke. Vorn im Bild rechts: Frau Schlenger, die Leiterin des DaZ -Bereiches

Pressenotiz des Ministeriums    und Bericht in der Segeberger Zeitung/Kieler Nachrichten

Kreismusikschule dankt Gudruns Kinder-Stiftung

von der Homepage des VJKA

Konzert der Offenen Ganztagsschulen

am 9. Juli um 11 Uhr präsentiert die KreisMusikschule die Jahresergebnisse ihrer Kurse in der Offenen Ganztagsschule in Bad Bramstedt in der Mensa der Jürgen-Fuhlendorf-Schule

Die KreisMusikschule Segeberg lädt alle Eltern, Schüler, Lehrer , Förderer und Musikinteressierte zum diesjährigen Konzert der Offenen Ganztagsschulen in Bad Bramstedt ein. Das Konzert der Musikkurse der Schulen des Schulverbandes unter der Leitung der Lehrkräfte der Kreismusikschule hat inzwischen eine gewisse Tradition.

08
Bereits zum sechsten Mal treffen sich die Schülerinnen und Schüler, die an den Kooperationen mit der Kreismusikschule Segeberg teilgenommen haben, um ihr musikalisches Können zu präsentieren. Seit sechs Jahren bietet die Kreismusikschule im Rahmen der Offenen Ganztagsschulen an allen Bad Bramstedter Schulen und in Hitzhusen vielseitige Musikkooperationen an.

Je nach Altersstufe haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit unterschiedliche Angebote zu wählen. Zum Beispiel stehen an den Grundschulen die Musikalische Grundausbildung, die Orchester-Werkstatt , Keyboard – oder Gitarrenkurse zur Auswahl. Ein Jahr lang konnten die Kinder Instrumente kennenlernen, Rhythmen, Takte und Noten lernen, zusammen singen und auch tanzen. Zum Ende des Schuljahres präsentieren sich nun die Schülerinnen und Schüler beim großen Abschlusskonzert und zeigen in einem bunten Programm, was sie im vergangenen Schuljahr gelernt haben.

Durch die Unterstützung des Projektes „Lebenswelt Schule“ wird den Kindern des Schulverbandes ein kostengünstiger Zugang zur musikalischen Bildung ermöglicht. Zusätzlich ermöglicht der Lions-Club Henstedt-Ulzburg durch jährliche Zuwendungen die Anschaffung und Wartung der Instrumente, so dass die kleinen Musiker der Orchester- Werkstätten, die Instrumente zum Üben auch mit nach Hause nehmen können. In diesem Jahr konnte als Sponsor auch Gudruns Kinderstiftung gewonnen werden, die einen Teil der Keyboards für die Grundschule Hitzhusen finanziert hat.

Erweitert wird das Konzert durch den Jahrgangschor sowie das Jahrgangsorchester der 5. Klassen der Jürgen-Fuhlendorf-Schule. Im Anschluss an das Konzert gibt es für alle die Möglichkeit viele verschiedene Instrumente anzuschauen und sogar auszuprobieren. Der Eintritt ist wie immer frei!

9. Juli um 11 Uhr in der Mensa der Jürgen-Fuhlendorf-Schule

EDEKA Möller spendet für Gudruns Kinder-Stiftung

Bad Bramstedt. Da hatte sich Michael Hünger, Leiter der Frischfleischabteilung und zuständig für den Mittagstisch, schon etwas Besonderes einfallen lassen. Für einen guten Zweck wurde am letzten Tag des Spargeljahres 2016 die Spargelsuppe verkauft. Der Erlös ging vollständig an Gudruns Kinder-Stiftung, um deren Arbeit in Bad Bramstedt zu unterstützen.

Über 600 EUR kamen dabei zusammen. eine stolze Summe. Da konnte sich Stiftungsvorsitzender Jan-Uwe Schadendorf sehr freuen als ihm Marktleiter Dirk Möller und Michael Hünger einen symbolischen Scheck überreichten. Ein ausführlicher Bericht erschien in der Hauszeitung.

Dirk Möller, Jan-Uwe Schadendorf, Michael Hünger

Dirk Möller, Jan-Uwe Schadendorf, Michael Hünger